Dachdeckermeister Thomas Schönfeld

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Schieferdächer

 

 

 

 Immer mehr Bauherren erkennen: Die Natur ist einer der besten Baumeister. Häuslebauer wie Renovierer setzen verstärkt auf den Naturstein Schiefer, wenn es um eine äußerst langlebige wie schicke Haube für das Eigenheim geht. Schiefer ist 400 Millionen Jahre alt. Derzeit erlebt der seidig schimmernde Schiefer eine Renaissance auf deutschen Dächern und Fassaden.
Neue, kostengünstige Gewinnungs-, Verarbeitungs- und Verlegemethoden machen aus dem in dünne Platten spaltbaren Natursteins eine attraktive Alternative zu künstlich hergestellten Bedachungsmaterialien. Dabei kommt es vor allem auf die Deckart an. Grundsätzlich gilt: Je einfacher die Deckung ist und je weniger Steine pro Quadratmeter benötigt werden, um so preiswerter wird es auch.