Dachdeckermeister Thomas Schönfeld

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Asbestsanierung

Die Asbestsanierung - mit Verantwortung

Kein Baustoff hat in den letzten Jahren so viel "Staub" aufgewirbelt, wie Asbest.

Von der Wunderfaser mit tausendfachen Verwendungsmöglichkeiten ist die einst so hochgeschätzte Asbestfaser zu einem Reizwort höchster Sensibilität und Beunruhigung geworden.

Gefährdet sind insbesondere Personen, die berufsmäßig mit Asbest oder asbesthaltigen Stoffen umgehen. Aber auch die Personen sind gefährdet, die einer ungewollten und damit passiven Asbestfeinstaubbelastung ausgesetzt sind.

 

 Die arbeitschutzrechtlichen Vorschriften beim Umgang mit Asbest könen deshalb nicht für sich allein, sonder müssen in enger Verbindung mit den Umweltbestimmungen gesehen werden.

Heute darf Asbest mit wenigen Ausnahmen nicht mehr verarbeitet werden. Aber in vielen Bereichen ist Asbest noch zu sanieren und zu beseitigen.

Für diesen Fall sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

 

     

Asbest ist eine natürliche Mineralfaser, welche lange Zeit auf Grund ihrer stabilisierenden Eigenschaften vielen Baustoffen beigemengt wurde. Im Dachbereich wurde Asbest überwiegend bei Wellplatten im Hallenbau, aber auch bei Wohnhäusern eingesetzt. Im Fassadenbau, ebenso wie an Dachgauben und Kaminen, sind Platten aus diesem Asbestzement verarbeitet.

Die für die Asbestzementsanierung eingesetzten Fachleute können eine spezielle Ausbildung für diese Sanierungsarbeiten nachweisen und handeln nach den strengen Bestimmungen der TRGS 519 für die Demontage und Entsorgung von asbesthaltigen Bauteilen.

Die Sanierungsbaustellen unterliegen der Kontrolle des Gewerbeaufsichtsamtes, welche die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen, sowie die ordnungsgemäße Entsorgung der asbesthaltigen Materialien überwacht. Die Firma Thomas Schönfeld hat sich auf dem Gebiet der Asbestzementsanierung und -entsorgung qualifiziert und kann Ihnen sichere und kostengünstige Sanierungskonzepte anbieten.